Lerntherapie

Therapieformen bei Legasthenie und Dyskalkulie

„Schüler werden ist nicht schwer, Schüler sein dagegen sehr.“
Unbekannt

Lerntherapie hilft Kindern und Jugendlichen, die von folgenden Schwierigkeiten betroffen sind: Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) | Rechenschwäche (Dyskalkulie) |  Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) | Konzentrationsschwierigkeiten | Lernblockaden | Schul- und Versagensängste

Die Therapie integriert verschiedene, aufeinander abgestimmte Therapiemethoden sowohl aus der integrativen als auch klinischen Lerntherapie und bezieht das Umfeld des Kindes mit ein. Durch den Aufbau einer positiven Lernstruktur wird eine Entlastung der Spannungsfelder Schule-Kind-Elternhaus erreicht.

SÜDVORSTADT:
August-Bebel-Straße 27
04275 Leipzig

0341 / 580 62 100

PLAGWITZ / LINDENAU:
Aurelienstraße 57
04177 Leipzig

0341 / 591 76 102